Vögel in der Großstadt - ungeahnte Artenvielfalt

Tauben sind nicht die einzigen Vögel, die in Großstädten leben, obwohl sie zahlenmäßig den anderen Arten überlegen sind. Wenn Sie in einer Stadt wohnen, können Sie die gleichen Vögel sehen, wie Ihre Nachbarn am Stadtrand oder auf dem Land. Sie brauchen keinen riesigen Garten oder viel Waldgebiet, um die Grundlagen für Vögel zu schaffen. Vögel benötigen Futter, Wasser, Schutz und Sicherheit, und das können Sie auch von einem kleinen Balkon, einer Terrasse oder sogar auf einem Fensterbrett aus bieten.

 

Hotspots für Futter

Bei eingeschränktem Platz ist ein Fenster-Futterhäuschen die praktischste Art und Weise der Vogelfütterung. Wildvogel-Futter enthält Samen für Ihre gefiederten Freunde, die Sie ganz einfach in einem Vogelhäuschen mit Saugnäpfen an Ihrem Fenster anbieten..

Wenn Sie draußen etwas Platz haben, können Sie auch eine traditionelle Futtersäule aufhängen. Es gibt verschiedene Futterhäuschen und Futtersäulen, die unterschiedliche Mengen von Futter anbieten und weniger Platz benötigen. Die kleineren Futtersäulen sind oft günstig, hübsch anzusehen und vor allen Dingen praktisch. Wenn Sie nicht genügend Bäume haben, um Ihr Futterhäuschen aufzuhängen, geht auch ein einfacher Standpfahl.

Wenn Sie keinen Platz haben, um mehrere Futtersäulen aufzuhängen, dann sollten Sie Vogelfutter anbieten, das von den meisten Vögeln gefressen wird. So können Sie verschiedene Vogelarten anlocken. Erdnüsse eignen sich besonders gut für Blaumeisen, Kohlmeisen und Spatzen. Achten Sie nur darauf, dass Sie Samen, Körner und leere Hülsen regelmäßig vom Boden aufkehren, damit keine Eichhörnchen oder andere Nagetiere angezogen werden.

 

Einladung auf eine Erfrischung

Frisches Wasser ist für Vögel nicht nur zum Trinken, sondern auch zum Baden sehr wichtig. Daher werden mit einer Vogeltränke auch Vögel angezogen, die keine Körner und Samen fressen, und die Sie niemals in einem Futterhäuschen antreffen würden. Wenn Sie genügend Platz haben, um auch eine Tränke aufzuhängen, wäre das ein wunderbares Accessoire für Ihren Balkon in der Stadt. Sie können aber auch andere flache Behälter, z.B. eine flache Schale oder Schüssel) verwenden.

Reinigen Sie Vogeltränken ebenso regelmäßig wie Futterhäuschen, um die Umwelt für Ihre gefiederten Freunde sicher und frei von Krankheiten zu halten.

Vögel sind Gewohnheitstiere. Wenn sie erst einmal gemerkt haben, dass Sie Futter, Wasser und Schutz anbieten, kommen sie immer wieder und etwas Natur in die Stadt mitbringen.

 

Zurück zu den Artikeln